duelmenblog

Dülmen kann mehr

Dülmen bloggt

Jetzt wohne ich seit über 10 Jahren in Dülmen. Warum also ein Dülmenblog? Ich versuche eine kurze Antwort:

  1. Dülmen ist eine schöne Stadt, die einiges zu bieten hat. Die Wildpferde kennen ja viele, den Wildpart auch.
  2. Dülmen hat Probleme: Obwohl strategisch gut liegend an der A43 und den Eisenbahn gen Münster/Essen und Dortmund/Enschede, kommt Dülmen nicht so richtig voran.
  3. Dülmen ist zwar die Bevölkerungsreichste Stadt im Kreis Coesfeld, aber schlägt sich das auch nieder?
  4. Die Innenstadt von Dülmen ist ein Problem.
  5. Die wirtschaftliche Lage ist alles andere als rosig.

Sicher gibt es noch viele weitere Gründe, warum sich ein Blog über Dülmen lohnt.  Ach ja, bisher gibt es meines Wissens keinen Dülmenblog. Einer muß ja anfangen. Deshalb möchte ich, was mir so auffällt kommentieren und beschreiben.

Be Sociable, Share!

Autor: holtkamp

Ich publiziere gerne und wohne seit 1999 in Dülmen (NRW). Außerdem fahre ich sehr gerne Rennrad und engagiere mich ehrenamtlich.

Kommentare sind geschlossen.