Browsed by
Schlagwort: Einkaufszentrum

Was erwartet Dülmen 2016

Was erwartet Dülmen 2016

Für viele eine Überraschung: Der Roadster lebt oder noch besser, in Dülmen werden künftig wieder Autos gebaut, die zwar teuer sind, aber doch über einen gewissen Flair verfügen. Das darf uns doch alle froh stimmen, zumal der Abgasskandal für den Wiesmann Roadster kein Problem sein dürfte, denn in ihm steckt ein BMW-Motor. Nach zähem Ringen soll es nun endlich mit der Innenstadtentwicklung weitergehen, allen voran die Bebauung des Overbergplatzes. Nach der Concepta soll das kein Aprilscherz sein, doch ganz sicher…

Weiterlesen Weiterlesen

Dülmener Gutscheinbuch erschienen

Dülmener Gutscheinbuch erschienen

Frisch aus der Druckerpresse ist heute die neue Auflage des Dülmener Gutscheinbuchs erschienen und seit heute im Handel erhältlich. 110 Gutscheine für Einkauf, Freizeit und Restaurants in Dülmen werden angeboten. Dieses Jahr haben sich die Macherinnen eine ganz besondere Aktion ausgedacht: „Wir suchen Ihr/Euer Gesicht – Jubiläumsgesichter 10 Jahre Dülmener Gutscheinbuch.“ Es gibt ein Fotoshooting am 15. März 2015 und mit etwas Glück wird Mann/Frau das Jubiläumsgesicht für die kommende Ausgabe. Es gibt schöne Preise zu gewinnen, z.B. ein Webergrill,…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Jahresrückblick 2013

Der Jahresrückblick 2013

War 2013 nun ein gutes Jahr für Dülmen? Zur Recht darf man einwenden, dass man das so pauschal nicht sagen kann. Ich versuche trotzdem mal eine – wenn auch subjektive Antwort. Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg, sagt Laotse. Das wohl größte Ziel von Verwaltung und Politik in Dülmen war die Innenstadtentwicklung. Was wurde nicht alles geschrieben und berichtet. Es wurden viele Konferenzen und Informationsveranstaltungen abgehalten. Und immer wieder sprachen die Herren von der Concepta, jene die auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Es geht auch ohne Concepta!

Es geht auch ohne Concepta!

Schon merkwürdig. Da verkündet die Concepta, dass sie die Innenstadtenwicklung mit einer Stadtgallery auf dem Overbergplatz aufgibt und die Reaktionen sind eher verhalten. Gerade die Poltik hat sich weit aus dem Fenster gelegt und immer wieder betont, wie sehr Dülmen die Stadtgallery braucht und wie wichtig die Concepta als Partner ist. Das ist nun vorbei. So richtig nachgetrauert haben der Concepta wohl nur wenige und der Schaden scheint auch nicht so groß gewesen zu sein. Möglich, dass sich bei den…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Ende der Stadtgallery! – Concepta macht es nicht

Das Ende der Stadtgallery! – Concepta macht es nicht

Die Nachricht, dass die Concepta nun doch nicht die Innenstadt in Dülmen entwickelt, schlug wie ein Blitz ein. Wie die Dülmener Zeitung heute berichtet, gibt die Concepta das 50 Millionen Projekt auf. Als vermeintlicher Grund wird genannt, dass bei der Entwicklung des Bebauungsplans im Boden Überreste einer alten Klosteranlage gefunden seien. Nach Berichten der DZ soll es sich um das „wertvollste Bodendenkmal der Stadt Dülmen“ handeln. Das kann natürlich sein, wer aber den weiteren Bericht aufmerksam liest, erkennt aber auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Was lange währt…

Was lange währt…

Es deutete sich seit Wochen an und nun ist es offiziell: Die Vermarktung des KIK-Gebäudes durch die Concepta gestaltet sich viel schwieriger als erwartet. Nun also kein großer Ankermieter, sondern stattdessen Büroräume und Wohnungen. Eine Achsenlösung (Overberplatz – Münsterstraße) wird so wohl nicht zu realisieren sein. Mit diesem neuen Konzept reduziert sich übrigens auch die Anzahl der Parkplätze von ursprünglich 200 auf 60! Das hilft es wenig, wenn Politik und Verwaltung zähneknirschend nun zustimmen. Die Frage lautet doch, war dies…

Weiterlesen Weiterlesen

Innenstadtpläne ziehen sich…

Innenstadtpläne ziehen sich…

Die Phrase „Was lange währt, wird gut“ hört man eigentlich eher selten von Politikern. Doch im Fall der Innenstadtentwicklung von Dülmen möchten wir Bürger es gerne glauben. Eigentlich sollten ja schon die Bagger längst angerollt sein, zumindest nach den ersten Planungen zur Innenstadtentwicklung. Wir Dülmener wissen nun, es zieht sich. Laut Pressemeldung der Stadt Dülmen vom 7. Februar 2013 gibt es erst Mitte März eine öffentliche Veranstaltung zu den weiteren Plänen der Concepta.

Was wird aus dem Dülmener Marktplatz?

Was wird aus dem Dülmener Marktplatz?

Na, wenn das keine Überraschung war: Das Hotel am Markt in Dülmen bekommt einen neuen Pächter. Da ist man geneigt zu sagen: Des einen Freud, des anderen Leid… Im Rathaus sollte ebenfalls ein gastronomischer Betrieb angesiedelt werden. Ob der aber noch kommt? In den Plänen der Concepta war in der Achsenlösung vom ehemaligen KIK-Gebäude an der Münsterstraße bis zum Overbergplatz am Rathaus Gastronomie geplant. Der Marktplatz sollte dadurch aufgewertet werden. Als möglicher Pächter wurde unter vorgehaltener Hand das Extrablatt genannt….

Weiterlesen Weiterlesen

Bürgerbeteilung auf hohem Niveau

Bürgerbeteilung auf hohem Niveau

Bürger, die vor den Bankentürmen in Frankfurt übernachten und gegen deren Politik protestieren gibt es viele. Immer mehr Bürger sind sauer auf die Politiker, Philologen machen schon einen neuen Typus aus: den Wutbürger. Wer die Werkstattgespräche und Foren oder die Leserbriefe verfolgte, konnte zwischenzeitlich den Eindruck erhalten, nun hat der Wutbürger in Dülmen Einzug gehalten. Kontrovers und hoch ging es in den vergangenen Wochen zwischen Verwaltung und Viktor, Politik und Viktor sowie Concepta her.