Durchsuchen nach
Schlagwort: Bücher

Herzlichen Glückwunsch Stadtbücherei Dülmen

Herzlichen Glückwunsch Stadtbücherei Dülmen

60 Jahre sind eine lange Zeit, in denen sich viel in unserer Gesellschaft verändert hat, so auch das Leseverhalten und Medienverhalten der Menschen in Dülmen. Wie wichtig Lesen ist, zeigen die vielen Untersuchungen der letzten Jahre. Wer liest, bildet sich weiter. Ohne Lesen kein beruflicher Erfolg. Nicht ganz fünf Millionen Deutsche können nur einzelne, kurze Sätze lesen und schreiben. Zwei Millionen Deutsche können gerade mal einzelne Wörter lesen und ca. 300 000 Menschen können gar nicht lesen. Für ein so…

Weiterlesen Weiterlesen

Katholisches Medienhandbuch

Katholisches Medienhandbuch

Es hat lange gedauert, bis ich dieses Mammutprojekt abgeschlossen hatte. Gut drei Jahre dauerte es von der Idee bis zur Umsetzung. Nun ist das Katholische Medienhandbuch im Buchhandel zu erwerben. 2010 begann dieser Prozess. Ganz nach dem Motto: Was lange währt, wird endlich gut. Ende Mai 2013 war es dann soweit, das Werk wurde im Medienhaus in Bonn durch Medienbischof Dr. Gebhard Fürst der Öffentlichkeit vorgestellt. Zusammen mit David Hober (Geschäftsführer von katholisch.de) habe ich das Buch erarbeitet. Wir wollten…

Weiterlesen Weiterlesen

Verblöden unsere Kinder?

Verblöden unsere Kinder?

Das Buch “Verblöden unsere Kinder ” – Neue Medien als Herausforderung für Kinder liegt nun in einer zweiten Auflage vor. Das freut nicht nur den Verlag, sondern auch den Autor. Und damit nicht genug, auch das ZDF weist im Nachtstudio auf das Buch (Literaturtipp) hin. Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind. Wen es interessiert: Hier der Link zum ZDF Unter dem zugegebenermaßen provokanten Titel “Verblöden unsere Kinder” erschien im Juni 2009 mein neues Buch im Verlag Butzon und Bercker….

Weiterlesen Weiterlesen