Browsed by
Kategorie: Kultur

Jürgen Becker über die Liebe

Jürgen Becker über die Liebe

Wenn der Kabarettist Jürgen Becker nach Dülmen kommt und dann noch über die Liebe philosophiert, ist die Aula des Gymnasiums natürlich voll besetzt. Und ja, es sollte wieder einer jener Abende sein, die einfach Spass machen. Kultur kann durchaus zum Lachen anregen! Dass Becker sein Handwerk versteht, zeigt er regelmäßig in den Mitternachtsspitzen im WDR Fernsehen. Vieles ist gar nicht mal so originell, doch in der Art und Weise wie er es vorträgt, dann doch einmalig. Dass die die Parteien…

Weiterlesen Weiterlesen

Feine Akrobatik beim Dülmener Sommer

Feine Akrobatik beim Dülmener Sommer

Kühle 18 Grad und grauer Himmel hielten am Dienstagabend hunderte Besucher des Dülmener Sommers nicht ab, den Marktplatz aufzusuchen. Angekündigt waren Gäste aus „down under“. Die Akrobaten aus Australien sollten das Publikum in ihrer einstündigen Show nicht enttäuschen. Dülmens Bürger quittierten denn auch die schweißtreibende Show mit tosendem Applaus. Eingerahmt wurde die Akrobatik in eine feine Geschichte um einen Wissenschaftler, der drei junge Männer für seine Experimente einsetzte. Zwischendrin gab es noch etwas Slapstick. Beeindruckend für die Zuschauer dürfte die…

Weiterlesen Weiterlesen

Merkel, Westerwelle und Co. parodiert von Florian Schröder

Merkel, Westerwelle und Co. parodiert von Florian Schröder

Florian Schröder passte so gar nicht in das Ambiente der CBG-Aula. Jung, dynamisch und im modischen Sakko stand er vor seinem Publikum und führte durch ein unterhaltsames Programm. So mancher Gast hätte sich zwischenzeitlich vielleicht bequemere Stühle gewünscht oder gleich eine andere Lokation, vielleicht das Dülmener Cinema. Trotz seiner jungen Jahre, kann Florian Schröder als Stimmenimitator viele Erfolge aufweisen. Seine Kostproben waren zwar teils deftig, manchmal oberflächlich, dabei immer unterhaltend. Der „Dienstleister in Sachen Kabarett“ schonte weder sich noch das Publikum,…

Weiterlesen Weiterlesen

Storno zu Gast in Dülmen

Storno zu Gast in Dülmen

Über die Grenzen des Münsterlandes hinaus sorgen die drei Herren von Storno für gute Unterhaltung. So war denn auch die Aula des CBG ausverkauft. Die große Mehrzahl erlebte einen Jahresrückblick der anderen Art. Eine Kostprobe gefällig? Als der Wintereinbruch Münster erreichte, herrschte auf Münsters Straßen das Chaos: Kommentar Storno: „Viele Münsteraner haben auf Carepakete aus Afghanistan gewartet“. Bissig waren sie schon und das war erst der Anfang. Normale Bürger gibt es in Deutschland nicht mehr – nur noch WUTbürger. Stuttgart…

Weiterlesen Weiterlesen

Bill Ramsey in Dülmen

Bill Ramsey in Dülmen

Wenn das keine Neuigkeit ist: Im März gibt es einige kulturelle Highlights. Bill Ramsey dürfte vielen aus Funk und Fernsehen bekannt sein und gibt ein Gastspiel in Dülmen. Nähere Infos und Anmeldungen gibt es hier. Viel Vergnügen und anmelden nicht vergessen.

Fritz Eckenga und Wiglaf Droste in Dülmen

Fritz Eckenga und Wiglaf Droste in Dülmen

Die Aula im Schulzentrum des CBG war voll besetzt. Einige Minuten nach acht traten Fritz Eckenga und Wiglaf Droste auf die Bühne und setzten sich an die beiden Tische. Wer Fritz Eckenga als launigen Fußballkommentator aus dem Radio kennt und glaubte, der Abend würde ähnlich verlaufen, der sollte – das sei vorweg gesagt – enttäuscht werden. Beide schlugen ihre Bücher auf und lasen ihre Geschichten, die viele Themen des menschlichen Lebens streiften. Das was zweifelsohne interessant. Spitzfindig durchforsteten sie die…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie wäre es denn mit Kultur?

Wie wäre es denn mit Kultur?

Dülmen ist nicht Berlin und auch nicht Münster, doch die Kulturarbeit kann sich meines Erachtens durchaus sehen lassen. Was ist also los in der Kulturmetropole Dülmen. Kulturinteressierte denken zunächst an den Dülmener Sommer oder das Figurentheater (Hille-Pupille). Einen schönen Überblick gibt das Kulturamt der Stadt Dülmen. Daneben gibt es eine Reihe von Initiativen, wie den  Förderverein Kunst und Kultur in Dülmen – fkk abgekürzt.  Ziel des Vereins ist es, heimischer Künstler zu fördern, die Erhaltung von Kulturdenkmälern oder das Planen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Haushaltsloch der Stadt Dülmen

Das Haushaltsloch der Stadt Dülmen

Kaum ein Thema bewegt die Dülmener Medien in den vergangenen Wochen wir der Haushalt der Stadt Dülmen. Eigentlich ist die Haushaltsaufstellung eher ein Aufrechnung von Zahlen, doch im Jahr 1 nach der Finanzkrise und mit vielen Milioen (11 Millionen) Defizit, da sieht die Sache ganz anders. Diese Zahl ist so unvorstellbar groß, dass sich der Bürger oder Bürgerin eigentlich nichts darunter vorstellen kann. Für die nächsten Jahre gilt ein strenger Sparkurs. Doch wo soll der Rotstift angesetzt werden? In der…

Weiterlesen Weiterlesen

Dülmener Impressionen

Dülmener Impressionen

Ich habe einen schönen Blog von Martin Wissmann (freie Fotograf in Dülmen) entdeckt.  Er hat unter anderem ein sehr schönes Fotos von der Heilig-Kreuz Kirche in Dülmen umter dem Motto „Dülmener Impressionen“ ins Netz eingestellt.

Twittern in Dülmen?

Twittern in Dülmen?

Ich bin gerade in Köln und nehme an einer Veranstaltung zu den sozialen Netzwerken teil. Wie entwickelt sich das Internet weiter? Welche Strategien, welche Konzepte sind notwendig. Interessant ist, dass bei dieser Tagung viele Teilnehmer einen Laptop vor sich stehen haben und Infos ins Netz, sprich „Twitter“ schreiben. Nun fragen sich einige, was ist Twitter? Übersetzt lautet es „zwitschern“. Bis zu 140 Zeichen können pro Beitrag eingegeben. Übrigens: bei der letzten Bundestagswahl war die erste Prognose schneller bei Twitter als…

Weiterlesen Weiterlesen