duelmenblog

Dülmen kann mehr

Wenn es ans Eingemachte geht

Heute (22.02.2011) gab es einen interessanten Artikel in der Ahlener Zeitung. Die CDU-Kreistagsfraktion hat getagt und überlegt, wie dem Schuldenberg zu begegnen sei. Der von Landrat Püning vorgelegte Haushaltsentwurf reicht wohl nicht, es muss noch mehr gespart werden. Nachdem Artikel zu urteilen, geht es nun dem Kreis auch an den Kragen. Ob das der richtige Weg ist? Wieder werden hunderttausende Euro verschoben. Versteht das noch einer? Vielleicht muss man ja auch Finanzwissenschaft studiert haben?

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen.