duelmenblog

Dülmen kann mehr

Baut Viktor nun selber?

In den vergangenen Tagen wurde es ruhig um die Innenstadtentwicklung. Sicher ist, dass es eine große Lösung nicht geben wird. Wenn – wie zu hören war – der Overbergplatz an einen Investor gegeben und damit verkauft wird, was geschieht dann mit dem Bereich hinter dem Rathaus Richtung Münsterstraße. Es gibt Spekulationen, dass die katholische Pfarrgemeinde St. Viktor nun selbst zum Bauherrn wird. Die Familienbildungsstätte und der Kindergarten liegen in bester Lage, warum ihn nicht überbauen, womöglich mit Eigentumswohnungen oder einem Seniorenheim? Lassen wir den Visionen freien Lauf.

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen.