duelmenblog

Dülmen kann mehr

1. Dülmener Weinfest – einfach genial

Waren am Freitagabend noch viele sorgenvolle Gesichter bei den Winzern und Veranstaltern zu sehen, verzogen sich diese zu einem schelmischen Lächeln. Kein Wunder! Das 1. Dülmener Weinfest war nicht nur für Weinkenner eine feine Sache. Dülmen Marketing und die Viktorstraße wurden sich vor einigen Montaten schnell einig: Dülmen braucht hochwertige Events. Nun gibt es in vielen Orten Weinfeste. Was ist also das Besondere? Das Engagement der Geschäftsleute und Inhaber der Viktorstraße ist schon ungewöhnlich. Ein ganze Straße macht gemeinsame Sache, kauft für viel Geld Hütten für den Dülmener Winter und entwickelt das Weinfest, stellt diese Hütten den Winzern zur Verfügung. Diese Gemeinschaftsleistung hat Vorbildcharakter.

Initiator Karl Heinz Perick war stolz auf das Erreichte. Die Viktorstraße hat Maßstäbe gesetzt.

Die Dülmener mögen manchmal etwas träge sein, doch wenn sie etwas für sich entdeckt haben, dann bleiben sie lange treu. Und so können die Macher von der Viktorstraße schon das Weinfest für 2012 planen. Herzlichen Glückwunsch.

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen.