duelmenblog

Dülmen kann mehr

Darf ich Ihnen…

KMF_SterbehilfeDarf ich Ihnen beim Sterben helfen? – Podiumsdiskussion zum Für und Wider der Sterbehilfe

Montag, 24. November 2014, 19.30 Uhr im Kolpinghaus Dülmen, Münsterstraße 61

mit PD Dr. Alfred Simon, Akademie für Ethik in der Medizin e.V.,Göttingen
PD. Dr. Johann Spittler, Neurologe und Psychiater, Datteln
Dr. Lothar Moschner, Palliativmediziner, Dülmen
Dr. Stefan Peitzmann, Pfarrer, Universitätsklinikum Münster

Moderation: Dr. Jürgen Holtkamp

Warum eine Podiumsdiskussion?

Im Herbst 2014 wird der Bundestag mehrere Entwürfe zur gesetzlichen Regelung der assistierten Sterbehilfe debattieren, die Verabschiedung des Gesetzes ist 2015 geplant.

Soll Sterbehilfe liberalisiert werden? Soll die Beihilfe zum Suizid zwar grundsätzlich unter Strafe gestellt werden, für nahe Angehörige und auch für Ärzte unter bestimmten Sorgfaltspflichten aber erlaubt werden? Der Vorschlag aus dem Gesundheitsministerium sieht ein Verbot jeglicher »organisierter« Sterbehilfe vor. Fachleute aus verschiedenen Richtungen stellen ihre Positionen dar, die anschließend mit Ihnen diskutiert werden können. Mit der Veranstaltung wollen wir nicht nur eine möglichst breite Diskussion zum Gesetzentwurf anstoßen, sondern Sie auch ermutigen, eine eigene
Position zu entwickeln. Dieses Gesetz wird uns alle in einer sehr existentiellen Frage angehen und die politischen Mandatsträger werden an Ihrer Meinung sicherlich interessiert sein.

Hier der Flyer

Wer wir sind

In Dülmen gibt es drei KMF-Gruppen. KMF steht für Katholische Männer und Frauen. Zugegeben ein etwas antiquierter Name. Doch sollte man sich nicht täuschen lassen, nur weil es nach außen hin “angestaubt” wirk, kann so ein Verein sehr lebendig sein.

Hinter diesem Begriff verbirgt sich die »Gemeinschaft katholischer Männer und Frauen«, die Ökumene leben. Der Verband geht die Fragen der Gesellschaft und des Glaubens auf der Höhe der Zeit an. Wir mischen uns ein, entwickeln Standpunkte. Wir sind Kirche in kritischer Loyalität zur Institution.

Weitere Informationen über unseren Verband gibt es auf der offiziellen Verbandseite: www.kmf-net.de

In Dülmen gibt es drei Gruppen.

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen.