duelmenblog

Dülmen kann mehr

Ärger mit dem Gas

Das nennt man wohl „auf den Hund“ gekommen. Die Stadtwerke Dülmen bieten einen Gastarif „Evivo-Gas“ an. Laut DZ vom 18.Februar gab es einen regelrechten Run auf diesen Tarif. Run meint hier eher, es gab richtig viel Ärger, denn das neue Produkt wurde nur auf der Internetseite beworben. Unterschätzt wurde seitens der Stadtwerke, dass es in Dülmen noch viele gibt, die wohl über keinen Internetanschluss verfügen und sich wünschten, die Information per Post zu erhalten. Mich würde ja interessieren, wie groß die Zahl derer ist, die über keinen Internetanschluss verfügen.

Sicher, die Kommunikation der Stadtwerk hätte besser funktionieren können, in dem man über die Presse die Informationen auf den Tarif verbreitet. Ich höre schon die Stimmen, die sagen: NEIN, so geht das nicht, wir wollen es nach Hause geschickt bekommen. Dann sage ich, gebt den Stadtwerken doch eure E-Mailadresse….

Be Sociable, Share!

Autor: holtkamp

Ich publiziere gerne und wohne seit 1999 in Dülmen (NRW). Außerdem fahre ich sehr gerne Rennrad und engagiere mich ehrenamtlich.

Kommentare sind geschlossen.