duelmenblog

Dülmen kann mehr

Automanufaktur Wiesmann auf der Erfolgsspur

Wenn Sie Dülmen hören, woran denken Sie? Viele werden wohl zunächst die Wildpferde nennen und spätestens danach kommt die Automanufaktur Wiesmann mit dem bekannten Gekko-Symbol.

Foto: Jürgen Holtkamp

Die Firma ist eine echte Erfolgsstory und geht es nach den Willen der Gründer, soll die noch lange nicht vorbei sein. Wie nun im Netz zu lesen war, wollen die beiden Brüder auch den Süden der Republik erobern. Wo BMW, Audi und Mercedes sind, darf der Dülmener Gekko nicht fehlen.

Friedhelm Wiesmann, soll sich vom 1. März 2012 aus dem operativen Geschäft des Sportwagenbauers zurückziehen. Er bleibt aber Teilhaber der Firma und wird das Unternehmen weiterhin beraten. Seine eigentliche Aufgabe sieht er in der Wiesmann-Repräsentanz in München.

Die Bayern können sich jetzt also warm anziehen.

Link zu Wiesmann

 

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen.