duelmenblog

Dülmen kann mehr

Wiesmann am Ende?

Foto: Jürgen Holtkamp

Foto: Jürgen Holtkamp

Wie konnte es dazu kommen. BMW und Audi fahren Rekordgewinne ein und das in Zeichen der Finanzkrise und nun das: Das Dülmener Vorzeigunternehmen Wiemann meldet Insolvenz an. Was ist da schief gelaufen? Sicher BMW und Audi spielen in einer anderen Liga als der Wiesmann Roadster. Wer in der Automanufaktur einmal war, sieht das auf den ersten Blick. Hier wird das Auto von Hand gebaut und das hat seinen Preis. Andererseits: Exclusivität kostet. Und einen Wiesmann gibt es nicht unter 100.000 Euro.

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen.