duelmenblog

Dülmen kann mehr

Ehrenamtspreis 2017 der Stadt Dülmen

Viele waren zum Neujahrsempfang der Stadt gekommen

Eine strahlende Bürgermeisterin konnte in der sehr gut besuchten Aula des Gymnasiums viele Dülmener begrüßen. Gekommen waren Sie, um zu hören und zu sehen, wer den Ehrenamtspreis 2017 erhalten würden. In drei Kategorien wurde er vergeben, als Einzelperson, Gruppe und „Nachwuchs“.

Auf der Seite der Stadt Dülmen werden die Preisträger vorgestellt. Ohne zu pathetisch wirken zu wollen, war es eine sehr gelungene Veranstaltung zu Beginn des Jahres. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung der Gäste, auch die Rede von Bürgermeisterin Stremlau war dazu angetan.

Eine Stadt wie Dülmen kann eben auf viele Ehrenamtliche bauen, ob in der Hospizbewegung, der Feuerwehr, im Sportverein oder oder…

Das ist ein echter Schatz für Dülmen!

 

Be Sociable, Share!

Kommentare sind geschlossen.