Boes Menswear insolvent

Boes Menswear insolvent

Nach nur zwei Jahren ist wohl schluss mit Boes Menswear in Dülmen am Marktplatz. Eigentlich schade, denn das Sortiment des Nachfolgers von Herrenmode Kuhmann am Markt hatte viel Potential. 

So gelang es in den vergangenen Jahren ein jüngeres Publikum mit innovativen Ideen und attraktiven Marken zu gewinnen.

Auch wenn viele Einzelhändler in Dülmen klagen, Boes Menswear zog auch Publikum außerhalb Dülmens an. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und durch das besondere Arrangement von Boes war es ein gutes Miteinander der Einzelhändler rund um dem Marktplatz.

Doch damit dürfte nun Schluss sein. Zumindest auf den Räumungsverkauf könnten sich die Dülmener freuen, doch in Zeiten von Corona wird auch das ein Problem werden.

Wir können nur hoffen, dass ein anderer Herrenausstatter die Nachfolge antritt. Leicht wird das in der aktuellen Krise sicher nicht.

Die Kommentare sind geschloßen.